In 2014 hat die Peter-Stiftung folgende Forschungsprojekte unterstützt:

1. Regulation der podozytären Sekretion von Kemplementfaktoren

(Dr. med. Anne Dettmar sowie Dr. med. Jun Oh, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin)

2. Die Rolle der Faktor H/FHR-Proteinfamilie an humanen immortalisierten Podozyten und ihre Rolle bei komplement-vermittelten Nierenerkrankungen – Expression, funktionelle Charakterisierung und Therapie

(Dr. med. Kasten Häffner sowie Dr. rer. nat. Stefan Michelfelder, Universitätsklinikum Freiburg, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin)